AFZ Friedland e.V., 17098 Friedland - 039601 / 20331

Integrare

erneuern ⋅ ergänzen ⋅ auffrischen

  • Teilnehmerzahl: 10
  • Ausbildungsform: Teilzeit 20 Std. /Wo
  • Zugangsvoraussetzung: Aktivierung– und Vermittlungsgutschein

Die Aktivierung/ Heranführung an das Beschäftigungssystem durch individuelle passgenaue Unterstützungsleistungen

Dazu gehören:

  • Motivation und Orientierung
  • Feststellung und Festigung beruflicher Ressourcen
  • Berufswegeplanung und individuelle Vermittlungsstrategien
  • Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit (vorrangig durch Einbindung der Teilnehmer/Innen in berufsfeldbezogenes Arbeiten/ Projekte)
  • Selbstaktivierung durch Angebote praktischer und gesellschaftlicher Teilhabe, Unterstützung bei Sprachbarrieren durch berufspraktischen Sprachunterricht

Unterstützungsleistungen

  • Problemlagen ganzheitlich in den Blick nehmen und erkennen
  • Berufliche Perspektiven ausloten / erarbeiten
  • gemeinsam Lösungswege entwickeln
  • Entscheidungshilfen geben und Mut machen den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern
  • Vermittlung unterstützender Angebote

Modul 1: 492 Stunden

Soziale Stabilisierung und berufliche Aktivierung

  • Unterstützungsleistungen in der beruflichen Orientierung
  • Bewerbungscoaching
  • Berufspraktische Werkstattarbeit
  • Vertiefung / Festigung der berufsrelevanten Sprachkenntnisse
  • Unterstützung bei der sozialen Integration

Modul 2: 88 Stunden

Betriebliche Erprobung mit päd. Begleitung

  • Betriebliche Erprobungen (Reflektion und vertiefende Bewerbungscoaching)