AFZ Friedland e.V., 17098 Friedland - 039601 / 20331

Betreutes Wohnen

Anschrift

Betreutes Wohnen
Schwanbecker Straße 4
17098 Friedland

Leistungsart: Hilfen zur Erziehung nach §§ 27, 34, 41 SGB VIII

Kapazität: 1 Wohneinheit mit 2 Plätzen

Aufnahmealter: Ab 18 Jahre

Räumlichkeiten: 2 Zimmer – Wohneinheit mit Küche und Bad

Unsere pädagogische Arbeit ist geleitet von dem Grundgedanken, mit jedem jungen Menschen individuell zu arbeiten. Für den Einzelnen werden deshalb maßgeschneiderte Hilfen entwickelt. Lebenswelt- und Ressourcenorientierung unter Einbeziehung des systemischen Ansatzes sind dabei wesentliche Bausteine unserer Pädagogik.

Hilfeplan und Lebensweltorientierung dienen als Grundlage und Richtschnur für unser erzieherisches Handeln. Wir wollen den Jugendlichen Halt und Geborgenheit vermitteln. Hierzu gehört es auch, notwendige Grenzen zu setzen. Wir fördern und fordern, dass die Jugendlichen an Entscheidungen über die Ausgestaltung ihres weiteren Lebensweges aktiv teilhaben.

Klarheit in den Beziehungsstrukturen und die Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen unterstützen den pädagogischen Prozess. Vormünder, Personensorgeberechtigte, andere wichtige Bezugspersonen und Institutionen sind für uns Partner in der gemeinsamen Ausgestaltung der Hilfe. Eine Vernetzung und Abstimmung der Angebote aufeinander, erleichtert flexible Übergänge von einer Hilfeform in die andere.