AFZ Friedland e.V., 17098 Friedland - 039601 / 20331

Elternkaffee

“Elternkaffee als Infokaffee” und zur Sensibilisierung/Motivierung

„Brücken bauen“:

  • Zwischen Eltern und Beratungsstellen, Ämter, Institutionen Vertrauen aufbauen
  • Vorstellung von Institutionen und Ansprechpartnern (Abbau von Hemmschwellen im Zugang)
  • Vermittlung von grundlegenden Informationen zur Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung

Lotsenfunktion:

  • Hinweise auf Möglichkeiten, mehr zu erfahren und Beratung oder Detailinformationen u erhalten,
  • Bewusstsein für die Notwendigkeit eines (Wieder)Einstiegs schaffen und damit die Bereitschaft zur Berufsrückkehr unterstützen
  • Stärkung emotionaler Kompetenzen, Vertrauen aufbauen, Soft Skills stärken
  • Wissen um reelle Arbeitsmarktchancen und Angebote aufbauen

Inhalte

Präventive Angebote richten sich an Familien, diese erhalten einen niederschwelligen Zugang zu:

  • Frühförderung
  • Gesundheitsdiensten
  • Beratungs- und Therapieangeboten
  • sozioökonomischer und beruflicher Beratung
  • Qualifizierungsangeboten zur sozialen und beruflichen Integration:

Hier erhalten Sie Antworten auf die Fragen:

  1. Wie sieht der Arbeitsmarkt vor Ort aus?
  2. Wo kann ich mich beraten lassen?
  3. Wo erfahre ich etwas über offene Stellen?
  4. Wie sieht eine gute Bewerbung aus? Selbstmarketing
  5. Was kann ich, was will ich? – Was ist ein Kompetenzcheck? Welche Chancen habe ich?
  6. Welche Möglichkeiten der Weiterbildung gibt es?
  7. Kann ich eine Ausbildung auch in Teilzeitform machen?
  8. Welche finanzielle Förderung kann ich nutzen?
  9. Welche Möglichkeiten der Kinderbetreuung gibt es?
  10. Basiswissen dazu vermitteln, aus welchen Quellen öffentliche Gelder (z.B. Arbeitslosengeld) kommen

Geplante Veranstaltungen

Für 2018/2019 sind insgesamt 10 Veranstaltungen geplant. Der genaue Veranstaltungstag mit den relevanten Daten wird in der Friedländer Zeitung sowie durch Aushänge beim AFZ Friedland e.V. bekannt gegeben.