AFZ Friedland e.V., 17098 Friedland - 039601 / 20331

Berufsorientierungsmaßnahmen (BOM)

Vertiefte Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung

Durch die Berufs­orientie­rungs­maßnahme sollen die Jugend­lichen einen vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeits­welt erhalten und damit besser auf die Berufs­wahl vorbereitet werden.

Maßnahmezeitraum:
01.08.2017 bis 31.07.2018

Die Kerninhalte und Ziele sind in den Modulen B bis D fest­geschrieben und werden alters­gerecht und schul­spezifisch für die Schülerinnen und Schülern angepasst.

Face the Chance
neue Wege durch Praktika

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7

Zielsetzung: Erkunden, Erproben

  • Kennenlernen von Anforderungen, Bedingungen und Chancen von Berufen, die nicht im Vordergrund der eigenen beruflichen Orientierung standen
  • Erweitern des eigenen Berufswahlspektrums durch zusätzliche betriebliche Praktika

Betriebscasting
wähle Deine Zukunft

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7

Zielsetzung: Erkunden und Sichten

  • Kennenlernen von Ausbildungsmöglichkeiten insbesondere bei Klein- und Mittelstandsunternehmen der Region
  • Entwickeln von Recherche- und Realisierungsstrategien
  • Sich in Betrieben bekannt machen
  • Jeder/e Schüler/in soll zwei Unternehmen/Berufsfelder kennenlernen

Fit for next step
die Zukunfts­werkstatt

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der allgemein­bildenden Schulen, vorrangig Vorabgangsklassen

Zielsetzung: Standort­bestimmung, Bewerbungs­coaching

  • Kennenlernen eigener Stärken und Schwächen
  • Kennenlernen von Informations­recherchen und Selbst­vermarktungs­strategien
  • Ergebnis des Bausteins ist eine vollständige aussagekräftige Bewerbungsmappe.
  • Testverfahren und Vorstellungs­gespräche
  • Jeder Schüler erhält die Unterlagen in Papierform und als Stick

Die Maßnahme wird gefördert: 49% durch Mittel der Agentur für Arbeit_Regionaldirektion Nord und 51 % dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV_ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)